FC Augsburg erwartet keine lange Zwangspause bei Finnbogason

Augsburgs Alfred Finnbogason spielt den Ball
Augsburgs Alfred Finnbogason spielt den Ball. (Foto: Stefan Puchner / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Fußball-Bundesligist FC Augsburg erwartet keine lange Zwangspause beim verletzten Angreifer Alfred Finnbogason.

Boßhmii-Hookldihshdl BM Mosdhols llsmllll hlhol imosl Esmosdemodl hlha sllillello Mosllhbll . „Hme slel ohmel kmsgo mod, kmdd ll ood shlil Sgmelo bleil“, dmsll Sldmeäbldbüelll Dllbmo Llolll ma Dmadlms omme kla 1:1 slslo klo DM Bllhhols. Kll Hdiäokll emlll dhme sgl lholl Sgmel hlha 1:1 slslo Hgloddhm Aöomelosimkhmme ma Deloossliloh sllillel ook aoddll kldemih slslo khl Hllhdsmoll emddlo.

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Impftermin-Ampel: Jetzt freie Corona-Impftermine in Ihrer Region finden

Mehr holprig als reibungslos läuft seit einigen Wochen die Corona-Impfkampagne in ganz Deutschland. Vornehmlich alte oder pflegebedürftige Menschen werden in den meisten Bundesländern zuerst geimpft.

Doch selbst wer zur aktuellen Zielgruppe gehört, hat es gerade schwer, einen Termin zu bekommen. Regionale Impfzentren haben - wenn überhaupt - nur wenige freie Termine, die schnell vergeben sind. Daneben fällt es schwer zu verstehen, welche Alternativen zum Impfzentrum vor Ort es noch gibt.

 Vor rund drei Wochen bekommt Barbara Lechner in der Nacht Bauchschmerzen. Dass das Wehen sein könnten, ahnt sie zunächst nicht

Unbemerkt schwanger: Jonathan kam plötzlich im Badezimmer zur Welt

In jener Nacht wacht Barbara Lechner kurz nach halb vier mit Bauchschmerzen auf. Ob sie sich wohl den Magen verdorben hat? Die junge Frau steht auf, geht ins Bad, legt sich zurück in ihr Bett. Die Bauchschmerzen bleiben.

Barbara Lechner steht wieder auf, geht wieder ins Bad – und merkt plötzlich, dass das kein Magen-Darm-Infekt ist. Dass das Wehen sind. Dass da ein Kind auf die Welt kommen will, von dessen Existenz sie die vergangenen Monate nichts gespürt hat.

 Bayern öffnet seine Baumärkte.

Baumärkte, Gartencenter, Fahrschulen: Diese Lockerungen gelten ab heute in BaWü und Bayern

In Baden-Württemberg und Bayern gibt es ab Montag, 1. März, vorsichtige Lockerungen der Corona-Beschränkungen. Nachdem seit einer Woche die ersten Kinder wieder in Grundschulen und Kindergärten gehen, dürfen ab Montag auch Friseure bundesweit öffnen.

Baden-Württemberg und Bayern haben außerdem landeseigene Regelungen bekannt gegeben. Wir haben zusammengefasst, welche Geschäfte wo öffnen dürfen:

Diese Geschäfte öffnen in Baden-Württemberg: Gartencenter und Blumenläden Im Südwesten dürfen Gärtnereien, Gartenmärkte und ...

Mehr Themen