Fast 450 Kilo Tabak im Kofferraum

Lesedauer: 1 Min
Ein Teil des gefundenen Tabaks auf einem Transportwagen
Ein Teil des gefundenen Tabaks liegt nach der Sicherstellung auf einem Transportwagen. (Foto: --- / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Zwei Reisekoffer, acht Eimer und Tüten mit insgesamt 446 Kilogramm Wasserpfeifentabak haben Zollbeamte bei einer Kontrolle in Oberfranken gefunden. Die Beamten überprüften auf einem Autobahnrastplatz bei Hof das Auto eines 53-Jährigen, wie das Zollamt am Donnerstag mitteilte. Weil der Kofferraum stark nach Shishatabak roch, gab der Mann zunächst an, er transportiere etwa 100 Kilogramm Tabak. Bei der genaueren Untersuchung fanden die Beamten aber fast 450 Kilogramm. Gegen den Mann wurde ein Verfahren wegen des Verdachts der gewerbsmäßigen Steuerhinterziehung eingeleitet, der Tabak wurde sichergestellt.

Pressemitteilung des Hauptzollamts

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen