Fahrer kracht mit Sportwagen gegen Baum: Totalschaden

Lesedauer: 1 Min
Fahrer kracht mit Sportwagen gegen Baum
Ein völlig demolierter Dodge Viper steht am Straßenrand der B2. (Foto: -/Polizeiinspektion Rain am Lech /dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Zu schnell auf nasser Straße unterwegs: Der Fahrer eines amerikanischen Sportwagens ist auf der B2 im Landkreis Donau-Ries erst in den Graben und dann gegen einen Baum gefahren. Der 49-Jährige aus Österreich überstand den Crash am Samstag unverletzt. Das PS-starke Auto hingegen ist nach Polizeiangaben vom Sonntag nun Schrott. Den Schaden schätzten die Beamten auf mindestens 100 000 Euro. „Als Unfallursache vermuten wir überhöhte Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn“, teilte die Polizei mit.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen