Fünf Verletzte bei Autounfall in Oberfranken

Lesedauer: 1 Min
Notfall
Ein Rettungsassistent steigt in einen Rettungswagen. (Foto: DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Fünf Menschen sind bei einem Autounfall in der Nähe von Weidenberg (Landkreis Bayreuth) verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, krachte ein 44-Jähriger bei einem gefährlichen Überholmanöver mit seinem Wagen frontal in ein entgegenkommendes Auto. Ein drittes Fahrzeug wurde in den Unfall verwickelt. Insgesamt gab es fünf Verletzte, die von Sanitätern versorgt wurden. Auch ein Rettungshubschrauber landete am Freitagabend an der Unfallstelle.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen