Evakuierung in Bayreuth wegen Gegenstand: Entwarnung

Lesedauer: 1 Min
Polizei-Absperrband
Ein Polizeiabsperrband vor einem Polizeiwagen. (Foto: Marc Tirl / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Mehr als 100 Menschen sind nach dem Fund eines verdächtigen Gegenstands mit Kabel auf dem Parkplatz eines Supermarkts in Bayreuth in Sicherheit gebracht worden. Darunter waren Anwohner, Mitarbeiter von Unternehmen und Kunden, wie die Polizei am Donnerstagabend erklärte. Spezialisten des Bayerischen Landeskriminalamts gaben gegen 18.30 Uhr jedoch Entwarnung: Der gefundene Gegenstand sei ungefährlich.

Warnung der Polizei auf Twitter

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen