Erzbistum Bamberg: Beten zur Überwindung der Corona-Krise

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick hat dazu aufgerufen, für alle Betroffenen der Corona-Krise zu beten. Dem Erzbistum Bamberg zufolge gab es den Aufruf in einer Messe am Sonntag im Bamberger Dom. Mit Blick auf Betroffene, besorgte Menschen sowie Pfleger und Ärzte sagte Schick demnach dort: „Beten wir für sie alle, damit wir diese weltweite Krise bald überwinden.“ Forschung und Medizin, die jetzt gefordert seien, sollten durch das Gebet zu Gott unterstützt werden, sagte Erzbischof Schick.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen