Erste Integrationskonferenz in Bayern

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Bedeutung von Arbeit bei der Integration von Zuwanderern steht am heutigen Montag im Mittelpunkt der ersten bayerischen Integrationskonferenz. Gastgeber ist der zuständige Innenminister Joachim Herrmann (CSU). Ziel der Konferenz ist es, aktuellen Handlungsbedarf zu erkennen und konkrete Lösungen für eine gelingende Integration zu erarbeiten.

Unter den Teilnehmern sind die Integrationsbeauftragte der Staatsregierung, Mechthilde Wittmann (CSU), sowie Vertreter anderer Staatsministerien. Auch die Spitzenorganisationen der bayerischen Wirtschaft, der Bundesagentur für Arbeit, des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge, der Kommunalen Spitzenverbände, der Kirchen und Hilfsorganisationen haben ihre Teilnahme zugesagt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen