Energie gegen FC Bayern: Große Nachfrage für Pokaltickets

Lesedauer: 2 Min
Der Eingang zum «Stadion der Freundschaft» in Cottbus
Der Eingang zum „Stadion der Freundschaft“ in Cottbus. (Foto: Patrick Pleul/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Auf die Tickets für den Pokal-Kracher von Fußball-Regionalligist FC Energie Cottbus gegen den FC Bayern München gibt es einen großen Ansturm. Die Lausitzer berichteten am Montag, dass innerhalb weniger Minuten „mehrere tausend Tickets gebucht“ worden seien. Vor der Kasse am Stadion der Freundschaft gab es lange Schlangen. Einem Bericht der „Lausitzer Rundschau“ zufolge standen die ersten Fans seit 5.00 Uhr morgens an.

Beim Onlineverkauf gab es nach Angaben des Clubs Probleme. So konnten „einige Vorgänge nicht zum Abschluss kommen“, weil zeitgleich auf Tickets zugegriffen wurde. Zunächst können Mitglieder und Dauerkarteninhaber Tickets erwerben, der freie Verkauf beginnt am Montag der kommenden Woche.

Der Drittliga-Absteiger empfängt den deutschen Rekordmeister in der ersten Runde des DFB-Pokals am 12. August. Die Montags-Partie (20.45 Uhr) wird auch live in der ARD übertragen. Es ist die letzte Begegnung der Auftaktrunde.

Spielplan DFB-Pokal

Mitteilung DFB

Bericht Lausitzer Rundschau

Energie Cottbus bei Facebook

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen