Ein Toter nach Brand in Mehrfamilienhaus in Ochsenfurt

Lesedauer: 1 Min
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr im Einsatz
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr im Einsatz. (Foto: Carsten Rehder / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus im unterfränkischen Ochsenfurt ist ein Mensch ums Leben gekommen. Die Identität des Verstorbenen war am Donnerstagnachmittag noch unklar, wie die Polizei mitteilte. Auch zur Brandursache und Schadenshöhe werde noch ermittelt.

Das Feuer entfachte sich vermutlich an einem Balkon im zweiten Stockwerk. Eine Polizeistreife sah die Rauchwolken im Bereich der Kniebreche in Ochsenfurt (Landkreis Würzburg). Zeitgleich gingen mehrere Notrufe ein.

Ein Großaufgebot von Feuerwehr und Polizei war am Donnerstagmittag im Einsatz und evakuierte das Mehrfamilienhaus. Von den Bewohnern wurde niemand verletzt. Sie wurden im angrenzenden Pfarrheim untergebracht und betreut. Die Kriminalpolizei Würzburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Pressemitteilung Polizei

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen