Ehrlicher Finder gibt Rucksack mit 8000 Euro ab

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein ehrlicher Finder hat einen Rucksack mit 8000 Euro bei der Polizei abgegeben. Der pensionierte Polizeibeamte habe ihn am Bahnhof Amberg gefunden, teilte die Polizei am Montag mit. Der Rucksack wurde mitsamt Geld und zahlreichen persönlichen Gegenständen wieder an den Eigentümer übergeben. Der 29-Jährige hatte ihn bereits verzweifelt gesucht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen