EHC Red Bull München verpflichtet Verteidiger O'Brien

Deutsche Presse-Agentur

Der EHC Red Bull München hat kurz vor dem Jahreswechsel auf dem Transfermarkt nochmal zugeschlagen. Wie der dreimalige deutsche Eishockey-Meister mitteilte, kommt der kanadische Verteidiger Andrew O'Brien von JYP Jyväskylä aus Finnland.

Der 29-Jährige stand bereits bei vier NHL-Organisationen (Anaheim Ducks, Dallas Stars, Nashville Predators und Calgary Flames) unter Vertrag, hat in seiner Laufbahn aber noch keine Partie in der besten Eishockey-Liga der Welt absolviert. Über Stationen in Norwegen, Lettland, Schweden und zuletzt Finnland landete er in München.

O'Brien wird künftig mit der Rückennummer fünf auflaufen. „Wir haben ständig den Markt beobachtet und nun mit Andrew jemanden gefunden, der uns aufgrund seiner Physis und läuferischen Stärke sicherlich weiterhelfen wird“, sagte Sportdirektor Christian Winkler.

© dpa-infocom, dpa:211231-99-551555/2

Champions-League-Spielplan

Mitteilung

EHC-Kader

DEL-Spielplan

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie