Drei Verletzte bei Garagenbrand in Unterfranken

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Garagenbrand in Unterfranken sind drei Menschen leicht verletzt worden. Die Anwohner hätten leichte Verbrennungen und Rauchgasvergiftungen erlitten, teilte die Polizei am Freitag mit. Das Feuer sei vermutlich im Gartenhaus ausgebrochen und habe dann auf die Garage in Rödelmaier (Landkreis Rhön-Grabfeld) übergegriffen, hieß es weiter. Die Ursache des Brandes vom Donnerstagabend und die Höhe des Schadens waren zunächst unklar.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen