Drei Schwerverletzte bei Zusammenstoß zweier Autos

Lesedauer: 1 Min
Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme
Blaulicht und der LED-Schriftzug „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. (Foto: Stefan Puchner / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei der Kollision zweier Autos auf einer Bundesstraße bei Gundelfingen (Landkreis Dillingen) sind drei Menschen schwer verletzt worden. Eine 21 Jahre alte Frau hatte am Dienstagabend mit ihrem Auto einen vor ihr fahrenden Lkw überholen wollen und dabei ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen, wie die Polizei mitteilte. Die beiden Wagen prallten zusammen, einer kollidierte noch mit einem dritten Auto. Die 21-Jährige erlitt schwere Verletzungen, auch der Fahrer und die Beifahrerin im anderen Auto wurden schwer verletzt. Der Fahrer des dritten Fahrzeugs blieb unverletzt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen