Drei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Lesedauer: 1 Min
Rettungsdienst
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. (Foto: Marcel Kusch/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos sind im Landkreis Kitzingen drei Menschen schwer verletzt worden. Ein 23-Jähriger kam bei Biebelried mit seinem Wagen leicht nach rechts von der Straße ab, lenkte gegen und schleuderte auf die Gegenspur, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Dabei stieß der Mann mit dem Fahrzeug eines 51-Jährigen zusammen. In den beiden Autos zogen sich insgesamt drei Menschen schwere Verletzungen zu, sie kamen in ein Krankenhaus. Ein Mensch verletzte sich bei dem Unfall leicht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen