Dortmund gewinnt Spitzenspiel gegen die Bayern

Lesedauer: 1 Min
BVB gegen Bayern München
Dortmund gewinnt Spitzenspiel gegen die Bayern.  (Foto: Ina Fassbender / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Borussia Dortmund hat den FC Bayern München niedergekämpft und den Vorsprung auf den Titelverteidiger in der Fußball-Bundesliga auf sieben Punkte ausgebaut. Der BVB kam am Samstag in einem hochklassigen Spitzenspiel trotz zweimaligem Rückstand zu einem 3:2 (0:1) gegen die Bayern. Erster BVB-Verfolger bleibt Borussia Mönchengladbach. Zweimal waren die Bayern vor 81 365 Zuschauer im ausverkauften Dortmunder Signal Iduna Park durch Robert Lewandowski in Führung gegangen (26. und 52.), doch zweimal Marco Reus (49./Foulelfmeter und 67.) sowie Paco Alcacer (73.) ließen die Schwarz-Gelben noch jubeln.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen