Dieb schläft in fremdem Auto

Lesedauer: 1 Min
Polizei Blaulicht
Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. (Foto: H.- C. Dittrich/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein fremdes Auto als Schlafplatz - ein Unbekannter ist in Sulzbach-Rosenberg in einen am Straßenrand stehenden Wagen eingestiegen und nach einem Nickerchen mit dem Fahrzeugschein und einem Eiskratzer abgehauen. Nach Polizeiangaben sprang der Unbekannte aus dem Auto, als es der Besitzer am Donnerstagmorgen öffnete. Die Polizei geht davon aus, dass der Einbrecher im Wagen schlief. Auf dem Weg zum Auto war der Besitzer beinahe über ein auf dem Gehweg liegendes Fahrrad gestolpert, mit dem der Unbekannte den Ermittlern nach unterwegs gewesen sein dürfte. Unklar sei, „was ein Fahrradfahrer mit einem Eiskratzer und einem Fahrzeugschein will“, bilanzierte die Polizei am Freitag.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen