CSU plant Kombi-Kurzparteitag

Lesedauer: 1 Min
Das Logo der CSU
Das Logo der CSU. (Foto: Sven Hoppe/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die CSU rückt vor der Landtagswahl von einer alten Gepflogenheit ab: Der alljährliche große Parteitag im Herbst wird von zwei auf einen Tag verkürzt und mit der Auftaktkundgebung für die Schlussphase des Wahlkampfs zusammengelegt. Geplant ist die Veranstaltung am 15. September im Münchner Postpalast. Das sagte Generalsekretär Markus Blume am Donnerstag in München.

Üblicherweise hält die CSU ihre großen Parteitage mit rund 1000 Delegierten über zwei Tage im Spätherbst ab. In der Regel hat auch Kanzlerin Merkel dabei einen Gastauftritt, dafür wird wohl heuer keine Zeit bleiben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen