Champions League: Bayern-Fußballerinnen feiern Schützenfest

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Fußballerinnen des FC Bayern können nach einem Schützenfest in der Champions League für die nächste Runde planen. Die Mannschaft von Trainer Thomas Wörle deklassierte den serbischen Meister Spartak Subotica am Mittwoch im Hinspiel des Sechzehntelfinales mit 7:0 (3:0). Gina Lewandowski (12. Minute) und mit einem Doppelpack Jill Roord (29., 39.) brachten die Münchner zur Halbzeit in Führung. Nach dem Wechsel erhöhten Lina Magull (64. Foulelfmeter), Jovana Damnjanovic (82.), Kristin Demann (87.) und Lineth Beerensteyn (90.+3) gegen den überforderten Gegner. Das Rückspiel findet am 26. September in München statt.

FCB-Vorbericht

News der Fußballerinnen

Infos zum Frauenfußball beim FC Bayern

Spielplan

Champions League

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen