Bundespolizei fasst international gesuchten Straftäter

Lesedauer: 1 Min
Polizei
Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. (Foto: Oliver Berg/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die Bundespolizei Passau hat einen wegen sexueller Ausbeutung und Missbrauch von Kindern international gesuchten Straftäter gefasst. Die Fahnder kontrollierten den 21-Jährigen auf einem Parkplatz an der B12 nahe Simbach am Inn in Niederbayern.

Bei der Überprüfung in der Nacht zum Donnerstag stellte sich heraus, dass der Mann aus Ungarn dort zu einer fünfjährigen Haftstrafe wegen sexuellem Missbrauch und Kinderpornografie verurteilt worden war. Er wurde einem Richter vorgeführt und in die JVA Passau gebracht. Er soll in sein Heimatland ausgeliefert werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen