Buchheim-Museum übernimmt MS Phantasie: Künftig Kunstschule

Lesedauer: 2 Min
Finanzminister Albert Füracker
Finanzminister Albert Füracker. (Foto: Matthias Balk/dpa/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Finanzminister Albert Füracker (CSU) übergibt heute (9.00 Uhr) das Museumsschiff „MS Phantasie“ an das Buchheim Museum in Bernried am Starnberger See. Das Schiff hatte viele Jahre Besucher auf dem Wasserweg zum „Museum der Phantasie“ von Künstler und Filmemacher Lothar-Günther Buchheim gebracht. Nun ist es in die Jahre gekommen und eine Restaurierung nicht sinnvoll.

Die 20 Meter lange, vier Meter breite und 34 Tonne schwere „MS Phantasie“ wird nun im Museumspark auf Fundamente gestellt. Vom nächsten Jahr an soll dort eine Malschule „Phantasie“ beheimatet sein, unter anderem soll es dort Ferienkurse für Kinder geben.

Das 1960 gebaute Motorschiff fuhr bis 2001 auf dem Tegernsee, dann kam es an den Starnberger See. Buchheims Frau Diethild Buchheim taufte das Schiff auf den Namen „MS Phantasie“, der Name kam von Lothar-Günther Buchheim.

Museumsschiff nach Bernried

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen