Brose Baskets verpflichten US-Amerikaner Clarke

Lesedauer: 1 Min
Basketball
Ein Basketball geht in den Korb. (Foto: Lukas Schulze/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der frühere Basketball-Serienmeister Brose Bamberg hat den US-Amerikaner Coty Clarke verpflichtet. Der 27-Jährige kommt vom montenegrinischen EuroLeague-Teilnehmer Budućnost VOLI und unterschrieb beim neunmaligen deutschen Meister einen Einjahresvertrag, wie der Bundesligist am Samstag mitteilte.

„Coty bringt Athletik und Vielseitigkeit in unser Spiel. Er kann verschiedene Positionen und Rollen spielen und verteidigen. Das und seine Erfahrung aus EuroLeague und VTB macht ihn extrem wertvoll für uns“, sagte Bambergs Sportdirektor Leo De Rycke über den 2,01 Meter großen Flügelspieler.

Die Bamberger haben schon ihre Erfahrungen mit Clarke gemacht. In der Saison 2016/2017 spielte er für Unics Kasan. In einem beiden EuroLeague-Duelle gegen Bamberg erzielte Clarke 20 Punkte und holte sieben Rebounds.

Vereinsmitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen