Brand in Spänesilo verursacht 300 000 Euro Schaden

Lesedauer: 1 Min
Feuerwehr
Feuerwehrmänner in einem Löschfahrzeug. (Foto: Carsten Rehder/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Einen Schaden von rund 300 000 Euro hat ein Brand in einem Spänesilo in einer Schreinerei in Mittelfranken verursacht - verletzt wurde niemand. Als die Feuerwehr am frühen Montagmorgen bei dem Feuer in Leutershausen (Landkreis Ansbach) eintraf, brannte der Dachgiebel des Silos bereits vollständig, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Angrenzende Gebäude wurden weder durch die Flammen noch durch die Löscharbeiten beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen war die Brandursache wahrscheinlich ein technischer Defekt in dem Heizraum, der sich unterhalb des Silos befindet.

Pressemitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen