Brand in Schule im Allgäu: Hoher Sachschaden

Lesedauer: 1 Min
Feuerwehr mit Blaulicht
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. (Foto: Marcel Kusch/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Feuer in einer Schule ist in Weitnau im Allgäu ein Schaden von 50 000 Euro entstanden. Wie die Polizei weiter mitteilte, brach der Brand am späten Freitagabend in dem Gebäude aus. In einem Klassenzimmer verursachten die Flammen erheblichen Schaden. Wie es genau zu dem Brand kam, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. Die Ermittler vermuten, dass ein Papierkorb im Klassenzimmer vorsätzlich in Brand gesteckt wurde.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen