Brand in Scheune mit Gießkanne bekämpft: Gabelstapler hilft

Lesedauer: 1 Min
Feuerwehr Blaulicht
Ein Feuerwehrauto mit Martinshorn auf dem Dach. (Foto: Sven Hoppe/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Mit einem Gabelstapler hat ein Mann das brennende Auto seines Nachbarn aus einem Schuppen in Niederbayern geholt. Zuvor hatte der 69 Jahre alte Besitzer des Autos versucht, den Brand im Motorbereich mit einer Gießkanne zu bekämpfen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Feuerwehr löschte die Flammen anschließend. Verletzt wurde bei dem Brand in Gangkofen (Landkreis Rottal-Inn) niemand, der Schaden beläuft sich auf etwa 7000 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen