Brand in Münchner Waisenhaus: Keine Verletzten

Lesedauer: 1 Min
Feuerwehr mit Blaulicht
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht. (Foto: Marcel Kusch/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

In einem Waisenhaus in München hat es am Mittwoch gebrannt. Es habe keine Verletzten gegeben, teilte die Feuerwehr mit. Mitarbeiter konnten die Kinder ins Freie bringen. Die Zahl der betroffenen Kinder und die Ursache für den Brand waren zunächst unbekannt. Das Feuer brach den Angaben zufolge in einer Küche im zweiten Stock des Gebäudes aus. Die Feuerwehr schätzte die Höhe des Schadens auf 50 000 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen