Brand eines Stalls im Allgäu: Verletzte und hoher Schaden

Lesedauer: 1 Min
Feuerwehr
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr steht mit eingeschaltetem Blaulicht an der Feuerwache. (Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der Brand eines Stalls in Obergünzburg im Allgäu hat einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, richtete das Feuer am Samstagabend einen Schaden von rund 250 000 Euro an. Der Eigentümer und ein Feuerwehrmann wurden leicht verletzt. Die 31 Rinder in dem Stall wurden gerettet. Wie es zu dem Brand kam, konnte die Polizei am Sonntagmorgen noch nicht sagen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen