Bombe in Augsburg entschärft: A8 wieder frei

Lesedauer: 1 Min
Ein entschärfte Weltkriegsbombe liegt in einer Baustelle
Ein entschärfte Weltkriegsbombe liegt in einer Baustelle. (Foto: Fredrik von Erichsen / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Nach der Entschärfung einer Fliegerbombe ist die Autobahn 8 (Stuttgart-München) bei Augsburg wieder frei. Der Sprengmeister hatte keine Probleme beim Entschärfen, wie eine Sprecherin der Polizei am Mittwochabend sagte.

Zwischen den Anschlussstellen Augsburg-Ost und Dasing durfte zuvor für mehrere Stunden niemand fahren. Ein Stück der Straße lag in der Sperrzone für die Entschärfung. Die 500 Kilogramm schwere britische Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg war nach Angaben der Stadt auf einem Acker am nördlichen Stadtrand entdeckt worden. Sie lag in einem Gewerbegebiet zwei Meter tief und musste nach der Einrichtung der Sperrzone von den Entschärfungs-Spezialisten noch ausgegraben werden. Rund 100 Menschen mussten vorübergehend ihre Wohnungen verlassen.

Mitteilung Stadt Augsburg

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade