Blitz schlägt in Familienhaus ein: Dachstuhl brennt

Lesedauer: 1 Min
Feuerwehrwagen
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr. (Foto: Marcel Kusch/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein Blitz ist in Günzburg in ein Zweifamilienhaus eingeschlagen und hat den Dachstuhl in Brand gesetzt. Die Bewohner konnten sich in der Nacht auf Sonntag ohne Verletzungen aus dem Haus retten, wie ein Polizeisprecher sagte. Die alarmierte Feuerwehr löschte die Flammen. Die Ermittler schätzten den Schaden auf eine Summe zwischen 30 000 und 40 000 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen