Blaulicht: „Freizeit-Polizist“ erwischt

Lesedauer: 1 Min
Polizei mit Blaulicht
Die Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen. (Foto: Carsten Rehder/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Mit einem Blaulicht hinter der Windschutzscheibe ist ein junger Autofahrer zwischen Thüringen und Bayern unterwegs gewesen und von echten Polizisten erwischt worden. Der 24-Jährige hatte das blaue Blinklicht verbotenerweise auf seiner Armatur liegen, wie ein Polizeisprecher sagte. Beamten der Thüringer Polizei fiel das Fahrzeug am Samstag in der Nähe von Neustadt bei Coburg (Landkreis Coburg) auf. Sie riefen ihre bayerischen Kollegen dazu. Der „Freizeit-Polizist“, wie es in einer Mitteilung hieß, musste sein Blaulicht an die echten Beamten abgeben. Ob er sich strafbar gemacht habe, werde geprüft.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen