Bistum Würzburg informiert über Haushalt und Strukturreform

Lesedauer: 1 Min
Der Würzburger Bischof Franz Jung steht bei einem Pressegespräch
Der Würzburger Bischof Franz Jung steht bei einem Pressegespräch. (Foto: Karl-Josef Hildenbrand / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der Würzburger Bischof Franz Jung gibt heute einen Ausblick auf wichtige Ereignisse und Vorhaben des Jahres. Neben der Erläuterung des Haushaltsplans soll der aktuelle Stand bei der Strukturreform des Bistums und der Reorganisation der Finanzkammer vorgestellt werden. Wegen rückläufiger Kirchensteuereinnahmen war in dem Bistum im Herbst vergangenen Jahres ein Baumoratorium verhängt worden. Damit dürfen in den kommenden Jahren keine neuen Bauprojekte begonnen werden.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen