Bistum Eichstätt will mehr über Frauen in Kirche erfahren

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das Bistum Eichstätt will mit einer Umfrage mehr über Frauen innerhalb der katholischen Kirche erfahren. Wie die Diözese am Donnerstag berichtete, können die weiblichen Kirchenmitglieder in den kommenden Tagen einen entsprechenden Fragebogen ausfüllen. Die Fachstelle Frauenpastoral des oberbayerischen Bistums will die Antworten dann auswerten.

„Sowohl hauptamtliche und ehrenamtlich Engagierte, aber auch Kirchenferne sind dazu aufgerufen, ihre Meinungen mitzuteilen, um das Angebot der Fachstelle weiter zu entwickeln und an die Bedürfnisse der Frauen anzupassen“, heißt es in dem Aufruf zur Teilnahme. Die Teilnehmerinnen könnten ihre Interessen und Wünsche äußern und „auch konkrete Vorschläge für nötige Veränderungen in der Kirche im Umgang mit Frauen“ machen.

Auf dem Fragebogen können die Teilnehmerinnen dann beispielsweise ankreuzen, ob sie sich für „Frauenthemen allgemein“ oder vielleicht „Frauen in der Bibel“ interessieren. Außerdem können die Befragten angeben, was sie „persönlich noch unbedingt erleben“ oder ganz einfach „noch los werden“ wollen.

Mitteilung zur Umfrage

Fragebogen

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen