Bischöfe wollen Missbrauchsfall untersuchen lassen

Georg Bätzing und Stephan Ackermann
Mit Schwäbische Plus Basic weiterlesen
Unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten erhalten Sie mit Schwäbische Plus Basic.
Georg Bätzing (r) und Stephan Ackermann. (Foto: Arne Dedert / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
Britta Schultejans

So umstritten das Missbrauchsgutachten aus dem Bistum Köln war, so spät es auch kam - es hat Kriterien erarbeitet, an denen Bischöfe ihr Verhalten im Missbrauchsskandal jetzt messen lassen müssen.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Persönliche Vorschläge für Sie