Biker stirbt bei Unfall nahe Amberg

Lesedauer: 1 Min
Polizeiabsperrung
Ein Flatterband mit der Aufschrift „Polizeiabsperrung“. (Foto: Patrick Seeger/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein 68-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall nahe Amberg getötet worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, wollte der Biker am Mittwochabend von der Bundesstraße 85 abbiegen und wurde dabei von hinten von einem Auto erfasst. Der 68-Jährige war unter dem Wagen eingeklemmt und wurde von der Feuerwehr befreit. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht, wo er wenig später starb.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen