Biker kommt beim Überholen ins Schlingern: Schwer verletzt

Polizei sichert Unfallstelle
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. (Foto: Stefan Puchner / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem missglückten Überholvorgang auf der Bundesstraße 17 ist ein Motorradfahrer am Mittwoch schwer verletzt worden. Der 26-Jährige aus Uffing am Staffelsee habe nach dem Ortsende von Schwangau (Ostallgäu) mehrere Fahrzeuge überholt, teilte die Polizei mit. Beim Überholen eines Wohnmobils, das auf Höhe der Abzweigung Brunnen nach links abbiegen wollte, sei er ins Schlingern gekommen und ins Fahrzeugheck gekracht.

Der Biker wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der 62-jährige Fahrer des Wohnmobils „kam mit dem Schrecken und einem Sachschaden davon“, wie es hieß. Während der Rettungsarbeiten musste die Bundesstraße teils komplett gesperrt werden.

© dpa-infocom, dpa:210721-99-470073/2

Mitteilung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen