Biathleten im Sprint von Ruhpolding gefordert

Lesedauer: 1 Min
Benedikt Doll
Benedikt Doll aus Deutschland in Aktion. (Foto: Sven Hoppe / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ohne die beiden Ex-Weltmeister Erik Lesser und Simon Schempp starten die deutschen Biathleten heute in Ruhpolding in den Sprint über zehn Kilometer. In der Ruhpoldinger Chiemgau Arena will nicht nur Olympiasieger Arnd Peiffer, in der Vorwoche Zweiter im Massenstart, seinen Formanstieg beweisen. Neben ihm kämpfen noch Benedikt Doll, Philipp Horn, Johannes Kühn, Roman Rees und Philipp Nawrath um Weltcup-Punkte. Der formschwache Lesser startet im zweitklassigen IBU-Cup, Schempp legt gar eine Trainingspause ein.

Homepage Weltverband IBU

Kurzbiografien der Deutschen Biathleten

Rennkalender Biathlon-Weltcup

Informationen zum deutschen Biathlon-Team

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen