Bewaffnete Burschen überfallen Postfiliale

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Mit einer Waffe haben zwei Burschen eine Postfiliale in Dachau überfallen. Die 15 und 17 Jahre alten Jugendlichen bedrohten am Dienstag den Inhaber, eine Angestellte und eine Kundin mit einer Schreckschusswaffe und forderten Bargeld, wie die Polizei mitteilte. Mit 2000 Euro Beute flüchtete das Duo. Die Polizei fahndete mit einem Hubschrauber und einem Hundeführer nach den Burschen. Das führte zur Festnahme des 15-Jährigen, wenig später konnte auch sein zwei Jahre älterer Komplize dingfest gemacht werden. Die Polizei stellte Beute und Waffe sicher.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen