Betrunkener stürzt vom E-Scooter: Bewusstlos

Lesedauer: 1 Min
Blaulicht an Rettungsdienst
Blaulicht an einem Fahrzeug des Rettungsdienstes. (Foto: Soeren Stache/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Mit einem E-Tretroller ist ein Betrunkener in München gestürzt und hat sich dabei so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Eine Zeugin fand den 40-Jährigen bewusstlos auf dem Gehweg liegend und alarmierte Rettungskräfte, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Den Ermittlungen zufolge war der Mann am frühen Mittwochmorgen verbotenerweise mit dem angemieteten E-Scooter auf dem Fußweg auf dem Maximiliansplatz unterwegs gewesen und ohne weiteres Zutun anderer gestürzt. Der E-Tretroller wurde leicht beschädigt. E-Scooter dürfen in Deutschland seit Mitte Juni benutzt werden.

Mitteilung

Hinweise der Polizei zur Benutzung von Elektrikleinstfahrzeugen

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen