Betrunkener Autofahrer greift Polizisten mit Brotmesser an

Lesedauer: 1 Min
Polizei
Das Blaulicht einer Polizeistreife ist am Rande einer Demonstration eingeschaltet. (Foto: Lino Mirgeler/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Mit einem Brotmesser hat ein betrunkener Autofahrer Polizisten angegriffen. Der 67-Jährige war deutlich schwankend in Aschaffenburg mit einer Whisky-Dose in sein Auto gestiegen und losgefahren, wie die Polizei am Freitag berichtete. Zeugen informierten die Beamten. Als eine Streife den Mann am Donnerstag zuhause antraf, beleidigte er die Beamten, ging in die Küche und griff nach einem Brotmesser mit einer mehr als 20 Zentimeter langen Klinge. Die Polizisten überwältigten den Mann mit Pfefferspray und stellten das Messer sicher. Ein Atemalkoholtest ergab mehr als 1,1 Promille. Die Nacht verbrachte der Mann nach einer Blutprobe in einer Polizeizelle.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen