Bekifft zum Anwalt: Polizei erwischt Autofahrer zweites Mal

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ausgerechnet auf dem Weg zu seinem Anwalt ist ein bekiffter Autofahrer wieder in eine Verkehrskontrolle geraten. Eigentlich hatte der 19-Jährige in Unterfranken eine vergangene Drogenfahrt mit dem Rechtsbeistand klären wollen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. „Jetzt hat er noch mehr mit seinem Anwalt zu besprechen“. Denn auch am Donnerstag fiel der Bluttest positiv aus. Der junge Mann habe daraufhin regelmäßigen Drogenkonsum zugegeben. Seinen Wagen musste er in Bad Neustadt an der Saale (Landkreis Rhön-Grabfeld) erstmal stehen lassen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen