Beim Überholmanöver übersehen: Zwei Motorradfahrer sterben

Lesedauer: 2 Min
Tödlicher Motorradunfall in der Fränkischen Schweiz
Wracks von Motorrädern liegen auf der Straße. (Foto: Merzbach/News5 / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein 74-jähriger Motorroller-Fahrer hat beim Überholen zwei entgegenkommende Biker übersehen - er und ein 22-Jähriger kamen bei dem Unfall ums Leben. Der 74-Jährige war am Samstagnachmittag bei Neuhaus an der Pegnitz in der Nähe von Nürnberg unterwegs, wie die Polizei mitteile. Als er einen Bus und ein Auto mit seiner Maschine überholte, übersah er die beiden Motorradfahrer, die ihm entgegenkamen. Es kam zum Zusammenstoß.

Der 22 Jahre alte entgegenkommende Motorradfahrer wurde von seiner Maschine herab auf die Fahrbahn geschleudert und starb noch an der Unfallstelle. Der 74-Jährige erlitt schwerste Verletzungen. Trotz Wiederbelebungsversuchen kam er ums Leben. Der andere Motorradfahrer, ein 23-Jähriger, kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Die beiden Insassen des Autos, dass der 74-Jährige überholt hatte, erlitten einen Schock. Die 30-köpfige Reisegruppe in dem Bus wurde von Notfallseelsorgern medizinisch betreut.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen