Baywa meldet Gewinnsprung dank erneuerbarer Energien

Lesedauer: 1 Min
Das Logo von Baywa ist auf einem Schild in einem Feld zu sehen
Das Logo von Baywa ist auf einem Schild in einem Feld zu sehen. (Foto: Fabian Sommer / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der Mischkonzern Baywa meldet dank guter Geschäfte mit dem Bau von Ökostrom-Kraftwerken einen Gewinnsprung. Das Vorsteuerergebnis legte 2019 um 9,3 Prozent auf 188,4 Millionen Euro zu, wie das Münchner Unternehmen am Mittwoch meldete. Der Umsatz legte um 3,8 Prozent auf 17,3 Milliarden zu.

Haupttätigkeit der Baywa ist nach wie vor der Agrarhandel, doch hat Vorstandschef Klaus Josef Lutz in den vergangenen Jahren das Geschäft mit erneuerbaren Energien stark ausgeweitet. Das Unternehmen plant und baut in Europa und Übersee Windparks und Solaranlagen. Die vollständige Jahresbilanz will die Baywa am 28. März veröffentlichen.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen