Bayern wenden Blamage im Pokal ab: Glückliches 2:1 in Bochum

plus
Lesedauer: 5 Min
Saulo Decarli (l.) und Leon Goretzka kämpfen um den Ball
Bochums Saulo Decarli (l.) und Münchens Leon Goretzka kämpfen um den Ball. (Foto: David Inderlied/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
Ulli Brünger und Esra Ayari und Wolfgang Müller

Lewandowski, Coutinho und Müller saßen zunächst nur auf der Bank - und prompt geriet der FC Bayern im Pokalspiel in Bochum mit 0:1 in Rückstand.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen