Bayern-Profi Süle nur im DFB-Pokal-Halbfinale gesperrt

Lesedauer: 1 Min
Niklas Süle
Niklas Süle. (Foto: Federico Gambarini/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Fußball-Nationalspieler Niklas Süle vom FC Bayern München ist nach seiner Roten Karte gegen den 1. FC Heidenheim vom DFB-Sportgericht für eine Pokalpartie gesperrt worden. Der 24 Jahre alte Innenverteidiger muss damit im Halbfinale aussetzen. Süle wäre aber im Falle einer Endspiel-Teilnahme des Rekordpokalsiegers am 25. Mai in Berlin wieder spielberechtigt. Süle war am Mittwochabend beim 5:4 der Bayern im Viertelfinale gegen den Zweitligisten Heidenheim nach einer Notbremse gegen Robert Andrich von Schiedsrichter Guido Winkmann (Kerken) des Feldes verwiesen worden.

Pokal-Viertelfinale

Pokal-Modus

Rahmenterminplan Pokal

Siegerliste Pokal

Rekordsieger im DFB-Pokal

DFB-Mitteilung zu Süle

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen