Bayern kann Titel fix machen: Ohne Lewandowski und Müller

Lesedauer: 2 Min
Hansi Flick kommt mit Mundschutz im Stadion an
Hansi Flick kommt mit Mundschutz im Stadion an. (Foto: Kai Pfaffenbach / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der FC Bayern kann am Samstag (18.30 Uhr) die achte deutsche Fußball-Meisterschaft nacheinander perfekt machen. Wenn Borussia Dortmund am Nachmittag überraschend bei Fortuna Düsseldorf verliert, würde das Münchner Ensemble von Trainer Hansi Flick nach einem eigenen Sieg gegen Borussia Mönchengladbach den Titel feiern können. „Soweit denken wir noch nicht“, sagte Flick. „Wir schauen auf uns und dass wir unsere Spiele gewinnen.“

Die Münchner müssen gegen die Gladbacher schwerwiegende Ausfälle verkraften. Der beste Liga-Torjäger, Robert Lewandowski, und der beste Vorlagengeber, Thomas Müller, fehlen wegen Gelb-Sperren. Auf Mittelfeldakteur Thiago müssen die Münchner nach einer Leistenoperation einige Wochen verzichten. Im Sturm winkt dem 19-jährigen Niederländer Joshua Zirkzee eine Einsatzchance in der Startelf.

Der FC Augsburg ist erst am Sonntag an der Reihe. Dann laufen die Schwaben in einem Kellerduell beim FSV Mainz 05 auf.

Bayern-Kader

Bayern-Spielplan

Titelgewinne FC Bayern

DFL-Konzept zum Sonderspielbetrieb

Saisonstatistiken FC Bayern

Siegerliste DFB-Pokal

Doublegewinner

PK Flick nach Finaleinzug

Daten und Fakten zum Gladbach-Spiel

Bundesliga-Statistiken

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade