Bayern im Pokal gegen Heidenheim: Augsburg empfängt Leipzig

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Rekordsieger FC Bayern München erwartet im Viertelfinale des DFB-Pokals den Fußball-Zweitligisten FC Heidenheim. Auch der FC Augsburg als zweiter bayerischer Vertreter in der Runde der letzten Acht bekam am Sonntagabend ein Heimspiel zugelost.

Handball-Nationalspieler Fabian Böhm bescherte dem FCA im Kampf um den Halbfinaleinzug den Bundesliga-Konkurrenten RB Leipzig bei der Ziehung in Dortmund als Gegner. Die Viertelfinalspiele werden am 2. und 3. April ausgetragen. Die genauen Ansetzungen legt der DFB noch fest.

Der FC Schalke 04 empfängt in einem weiteren Bundesliga-Duell den SV Werder Bremen. Komplettiert wird die nächste Runde durch das Duell der Zweitligisten SC Paderborn und Hamburger SV. Die Halbfinalpartien sind für den 23. und 24. April angesetzt. Das Endspiel im Berliner Olympiastadion findet am 25. Mai statt.

Infos zur Auslosung

Rekordsieger DFB-Pokal

Rahmenterminplan DFB-Pokal 2018/19

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen