Bayern-Gastspiel bei Union Berlin am Samstag findet statt

Lesedauer: 2 Min
Trainer Hansi Flick
Trainer Hansi Flick von München. (Foto: Sven Hoppe / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der FC Bayern München wird nach Angaben vom Freitagvormittag sein Gastspiel in der Fußball-Bundesliga beim 1. FC Union Berlin bestreiten. „Entscheidung der DFL: BL-Auswärtsspiel bei Union Berlin findet statt“, twitterte der Rekordmeister einen Tag vor der für Samstag (15.30 Uhr/Sky) geplanten Partie. Die Deutsche Fußball Liga hatte zuvor mitgeteilt, dass dieser Spieltag am Wochenende wie geplant ohne Zuschauer so weit möglich durchgeführt werden soll und sich damit gegen einen sofortigen Stopp der Partien in der 1. und 2. Liga ausgesprochen. Erst von nächster Woche an soll der Spielbetrieb in den Ligen wegen der Ausbreitung des Coronavirus unterbrochen werden.

Die Bayern appellierten in einem Fan-Aufruf „an die persönliche Verantwortung jedes Einzelnen“, nicht nach Berlin zu reisen, um das Risiko einer Ansteckung mit dem Erreger Sars-CoV-2 zu minimieren. „Wir alle tragen Verantwortung!“, hieß es in einem weiteren Tweet.

Das für den kommenden Mittwoch angesetzte Achtelfinal-Rückspiel der Champions League findet dagegen nicht statt. Die Europäische Fußball-Union UEFA hatte entschieden, wegen der aktuellen Entwicklungen in Bezug auf die Ausbreitung des Coronavirus alle Spiele der europäischen Club-Wettbewerbe der kommenden Woche abzusagen. Als Folge der Spiel-Verlegungen wird auch die für den 20. März angesetzte Auslosung der nächsten K.o.-Runden nicht stattfinden.

Tweet 1

Tweet 2

Bayern-Kader

Bayern-Spielplan

Bundesliga-Tabelle

Titelgewinne FC Bayern

Teamstatistiken FC Bayern

Infos RKI

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen