Bayern bei Basketball-Playoffs gefordert

Lesedauer: 2 Min
Oliver Kostic
Trainer Oliver Kostic von Bayern München. (Foto: Matthias Balk / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Beim Basketball-Meisterturnier in München geht es mit dem Auftakt von Geheimfavorit ratiopharm Ulm und einem brisanten Härtetest für Titelverteidiger Bayern München in die entscheidende Playoff-Phase. Die Gastgeber des einmaligen Quarantäne-Events treffen am heutigen Mittwochabend im Hinspiel des Viertelfinals auf die starken MHP Riesen Ludwigsburg. Um im Rennen um den Meister-Hattrick zu bleiben, müssen sich die Spieler von Coach Oliver Kostic im Vergleich zur enttäuschenden Vorrunde steigern. Die mit einigen Stars gespickte Truppe will vor allem als Mannschaft besser funktionieren, um einen frühen K.o. zu vermeiden.

Schon am Nachmittag sind die Ulmer dran, die den Schwung aus der verlustpunktfreien ersten Turnierphase mitnehmen wollen. Gegen die Fraport Skyliners aus Frankfurt ist das Team von Trainer Jaka Lakovic klarer Favorit und will seine unerwartet starke Turnierform unterstreichen - nachdem die Mannschaft vor der Corona-Pause nur auf Platz zehn der Bundesliga-Tabelle gestanden war.

Pk bei Youtube

Infos zum Turnier auf BBL-Homepage

BBL-Konzept

Turnierspielplan

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade