Bayerische Umweltmedaille für LBV-Vorsitzenden

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Vorsitzende des Landesbundes für Vogelschutz (LBV), Norbert Schäffer, ist am Dienstag mit der Bayerischen Staatsmedaille für Verdienste um die Umwelt geehrt worden. Er erhielt die Auszeichnung nach Angaben des Landesbundes für sein jahrzehntelanges Engagement für Flora und Fauna. Umweltminister Marcel Huber (CSU) sagte bei einer Feierstunde in München, Schäffer sei ein „zuverlässiger, kompetenter und im positiven Sinne kritischer Berater“.

Schäffer ist seit 2014 Vorsitzender des LBV in Hilpoltstein. Zudem engagiert er sich unter anderem im Naturschutzbeirat des Bayerischen Umweltministeriums, in der Bayerischen Klima-Allianz und für die Umweltbildung im Freistaat.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen