Bahnverkehr von Landshut nach München beeinträchtigt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Bahnfahrende zwischen Landshut und München müssen sich am Donnerstagmorgen auf Verzögerungen von bis zu 50 Minuten einstellen. Wegen einer Signalstörung zwischen Landshut und Moosburg seien die Züge Richtung München um bis zu 50 Minuten zu spät, in Gegenrichtung verspäteten sie sich um bis zu 15 Minuten, hieß es. Einem Bahnsprecher zufolge soll das Problem zeitnah behoben werden und der Verkehr schnell wieder uneingeschränkt möglich sein.

Bahn Regio Bayern, Betriebslage

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade