Böller explodiert in Teenager-Hand

Lesedauer: 1 Min
Rettungswagen
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. (Foto: Marcel Kusch / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Einem 13-Jährigen aus Oberbayern ist in der Silversternacht ein Böller in der Hand explodiert. Helfer vom Bayerischen Roten Kreuz kümmerten sich nach Angaben vom Mittwoch um den Buben in Freilassing (Landkreis Berchtesgadener Land), bis der Notarzt kam. Anschließend brachten sie den Jungen mit Verletzungen an Hand und Fingern ins Klinikum nach Traunstein.

Mitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen